Konditionen

BESTELLUNG
Ihre Bestellungen erreichen uns per Post, Fax, Telefon oder Internet. Sollte ein Wein aus unserem Sortiment nicht mehr oder nur ein Nachfolgejahrgang lieferbar sein, so werden wir uns in jedem Falle mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Bestellung entsprechend zu korrigieren.
Eine Bestellung ist an die Akzeptierung der Liefer- und Zahlungsbedingungen geknüpft. Unser Angebot ist frei bleibend.

ZUSTELLUNG
Wir liefern unsere Weine zu den genannten Bruttopreisen ab einem Bestellwert von 200,00 Euro in der Bundesrepublik frei Haus. Für Bestellungen unterhalb dieser Preisgrenze erheben wir eine Transportkostenpauschale von 6,50 Euro.

Die Zustellung erfolgt in der Regel durch Versand mit UPS, bei größeren Mengen, oder nach Absprache per Spedition.

Für den Versand ins Ausland gelten bis zur deutschen Grenze die gleichen Bedingungen wie oben, ab der Grenze stellen wir die tatsächlich anfallenden Kosten in Rechnung, die sich aus einem Stückpreis und dem Gewicht pro Paket zusammensetzen. Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne die genauen Kosten für Ihre Bestellung mit.

PREISE
Die angegebenen Preise sind Bruttopreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, sie sind nicht skontierbar und bedingen Zahlung ­ wenn kein Zahlungsziel vereinbart wurde ­ unmittelbar nach Erhalt der Ware.
Da auch wir selbstverständlich unsere Lieferantenrechnungen pünktlich bezahlen, müssen wir uns bei Zahlungsverzug nach erfolgter Mahnung eine weitere Belieferung vorbehalten oder gegebenenfalls um Vorauszahlung bitten.
Unsere Lieferungen erfolgen ausdrücklich unter erweitertem Eigentumsvorbehalt. Wir erheben keinerlei Einzelflaschenzuschlag.

TEILLIEFERUNGEN
Nach Möglichkeit verschicken wir alle Weine einer Bestellung zusammen, sollte ein Wein zeitweise vergriffen sein, liefern wir ihn nach Absprache mit Ihnen schnellstmöglich nach, überschreitet die Bestellung die Frei-Haus-Grenze, erfolgen beide Lieferungen frachtkostenfrei.
Umfasst eine Bestellung Weine, die erkenntlich erst zu einem späteren Zeitpunkt lieferbar sind, erfolgt die Berechnung der Frachtkosten getrennt für beide Teillieferungen.

RESERVIERUNGEN
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Weine, die ab Lager lieferbar sind, nur bei sofortiger Bezahlung einlagern können.
Für Weine, die erst im Laufe des Jahres bei uns eintreffen, nehmen wir natürlich gerne Ihre Reservierung entgegen und informieren Sie umgehend, sobald die Weine lieferbar sind.

BEZAHLUNG
Bei Erstbestellung: Wir bitten um Verständnis, dass bei Erstbestellung die Lieferung nur gegen Vorkasse oder per Nachnahme möglich ist.
Wenn Sie uns eine Bankeinzugsermächtigung erteilen, gewähren wir Ihnen 2% Skonto. Ansonsten liegt unserer Lieferung eine Rechnung bei.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Im Falle eines Zahlungsverzugs werden unsere gesamten Forderungen sofort fällig. Für die Mahnung müssen wir eine Mahngebühr von 8,00 Euro berechnen. Mit erfolgter Mahnung erheben wir 15% Verzugszinsen (p.a.) ab Fälligkeit der Rechnung. Gerichtsstand ist in allen Fällen Köln.

Unsere Bankverbindung:

Stadtsparkasse Köln Kontonummer: 16 14 25 80 Bankleitzahl: 370 501 98

Unsere Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE 221465704

GARANTIE
Wir bürgen mit unserem guten Namen für die hervorragende Qualität der von uns angebotenen Weine.
Sollte Ihnen wider Erwarten einer unserer Weine nicht zusagen, so nehmen wir unangebrochene Flaschen kostenlos zurück.
Innerhalb von 2 Wochen ab Zustelldatum können Sie uns auf unser Risiko und unsere Kosten Waren und Weine in den von uns verwendeten postgeprüften Versandkartonagen zurücksenden.

GEWÄHRLEISTUNG
Wir sorgen dafür, dass bei unseren Weinen auf dem Transportweg keine Schäden durch Witterungseinflüsse oder unsachgemäße Lagerung auftreten. Ein eventueller Schadensnachweis obliegt dem Käufer. Bitte prüfen Sie beim Empfang einer Lieferung unbedingt Menge und Verpackung und lassen Sie sich aufgetretene Mängel ­ Fehlmengen oder Bruch ­ vom Fahrer bestätigen, so dass wir unverzüglich für Ersatz sorgen können. Es bestehen keinerlei Ersatzansprüche auf mittelbare Schäden. Wir setzen in der Folge unsere Geschäftsbedingungen als bekannt und juristisch verbindlich akzeptiert voraus. Wir wünschen Ihnen viele genussreiche und angenehme Stunden mit unseren Weinen und hoffen auf eine gute, einvernehmliche Geschäftsbeziehung.