Tag der offenen Flasche am11.05.2019

Am Samstag, dem 11. Mai 2019 findet wieder unser beliebter Tag der offenen Flasche statt. Dem Wetter und der Jahreszeit entsprechen werden wir uns in diesem Frühjahr daher verstärkt den Themen Weiß- und Roséwein widmen.

 

Jedem, der uns öfter besucht dürfte nicht entgangen sein, dass wir allesamt große Rosé-Freaks sind. Kaum ein anderer Weintyp lässt sich derart universell einsetzen: Vom (böse gesagt) einfachen Durstlöscher, über den angenehmen Partydrink bis hin zum Begleiter hochklassiger Gerichte. Das lässt sich inzwischen auch in unserem Sortiment erkennen. Seit der Gründung des Weinhaus´ Sued 1992 gab es auf jeden Fall noch nie eine so große Auswahl an Rosés bei uns. Wir haben uns dieses Jahr sogar das here Ziel gesetzt, die größte Auswahl an in Sachen Rosé in ganz Köln zu bieten! Noch ist nicht alles eingetroffen, der Platz ist schon lange ausgegangen, aber unsere Begeisterung ist noch lange nicht am Ende. Lasst euch anstecken...

 

 

2018 der Jahrhundertjahrgang

 

 

Jeder von uns erinnert sich wohl noch an den letzten Sommer in Deutschland. Ganz viel Sonne, extrem hohe Temperaturen und wenig Regen lassen Erinnerungen an den Jahrhundertsommer 2003 wieder wach werden. Das Resultat damals waren Weine mit viel Alkohol, wenig Frische, oft viel Überreife, das mangelnde Alterungspotenzial sei an dieser Stelle gar nicht erwähnt. Die gute Nachricht ist, dass wohl beinahe alle Winzer aus diesem "Jahrhundertjahrgang" gelernt haben. In 2018 erfolgte die Lese so früh, wie seit langer Zeit nicht mehr. Es sind natürlich noch lange nicht alle Top-Gewächse auf dem Markt, aber was bisher gefüllt wurde macht definitiv Lust auf mehr. Weine mit angenehmer Saftigkeit, ordentlich Schmelz, einem feinem Säurenerv und nicht zuletzt ausreichend Frische sind das Resultat - und das meist auch in ausreichender Menge. Überzeugt euch selbst...

Am Samstag, dem 11.05.2019 habt ihr also die Gelegenheit euch euer ganz eigenes Bild über unsere Faszination zum Thema Rosé und den Jahrgang 2018 in Deutschland zu machen. Die Türen stehen für alle offen, der Eintritt ist wie immer frei. Der Start ist um 12:00, das Ende wird gegen 18:00 eingeläutet.

 

 

<- Zurück zu: Detail